Paws of Love


Mit der Weihnachts-Tombola im Dezember 2020 sind über 200€ zusammen gekommen, ich habe nochmal aufgestockt und 250€ an die Paws of Love geschickt.


Mit der Oster-Tombola im April 2021 sind 257,50€  an die Paws of Love zusammen gekommen.


Paws of Love ist eine Tierschutzoraganisation, die in Rumänien einen Shelter für überwiegend Hunde erbaut (hat). Die sympathische Gruppe junger Frauen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Hunden die bald sterben sollen, zu retten und ein geeignetes Zuhause für immer zu finden wir ab sofort von mir und somit auch von euch unterstützt.

 

Von jeder Bestellung, die ihr bei mir tätigt geht 1€ an die Paws of Love. Des Weitern werden durch Spendenaufrufe auf Instagram und Facebook immer wieder Sach- und Geldspenden gesammelt und der Organisation zu gesendet.

Aktionen extra für die Hunde in Rumänien findet ihr auch regelmäßig bei mir.

 

Ihr könnt natürlich auf direkt spenden, einen Hund adoptieren oder Mitglied des Vereins werden.
Alle Infos findet ihr auch direkt unter https://www.pawsoflove.de/


Diese Hunde und Katzen sind nur wenige der Tiere, die momentan ein neues Zuhause suchen:
Auf den jeweiligen Bildern kommt ihr zu den Junghunden/Welpen, Hündinnen und Rüden. Klickt euch einfach mal durch und unterstützt, wenn ihr könnt diese tolle Organisation, die mit Herzblut Tierleben rettet.

Nico ( ca. Schulterhöhe aktuell 43 cm, geb. ca. 04/2020 )

Er fällt mit seinem hellen Fell etwas aus der Reihe, aber er ist mindestens genauso lieb und süß wie seine 3 Geschwister. Nico ist ein sehr freundlicher und verspielter Welpe, er versteht sich mit seinem Geschwistern super und verhält sich immer sehr sozial.

Kuscheln, Streicheln und Schmusen steht an erster Stelle bei diesem kleinen Bub, denn er liebt Menschen und vorallem die Zeit mit Ihnen.

Wenn Violetta den Kennel betritt dann springen die 4 um die Wette und Nico ist mittendrin statt nur dabei.

Es wird um die Wette gesprungen, das auch ja keiner zu wenig Aufmerksamkeit abbekommt.

Nico ist dabei immer freundlich, drängt keinen ab und freut sich eher, dass alle zusammen Spaß haben.

Der lieber Nico gehört auch zu einen der Jüngsten, er sollte in keinem Kennel leben, sondern in einem liebevollen Zuhause, wo er in Sicherheit aufwachsen kann.

Wenn du diesem kleinen Schatz eine Chance geben willst und dich in ihn verliebt hast, dann melde dich bitte ganz schnell bei Paws of Love , denn auch Nico sollte seinen ersten Winter in keinem kalten Kennel erleben, sondern wohlbehütet in einem Zuhause.

CARA ( geb. ca. 01/2014, Schulterhöhe ca. 50 cm )
Manege frei für die tolle Mama Cara, sie ist eine liebevolle Knutschebacke, gleichzeitig aber auch ein sehr stolze Hundemama.  
Sie weiß genau wie sie sich zu benehmen hat, in einem Rudel, Cara ist immer sehr freundlich und offen, zeigt den anderen Fellnasen aber auch gerne was für sie in Ordnung ist und was nicht, das aber immer auf eine freundliche und bestimmte Art.

Betritt ein Mensch Cara´s Kennel ist die Maus ganz aus dem Häuschen. Sie rennt rum, schlägt Kreise und springt immer wieder an einem hoch.
Kommt man zu ihr runter, legt sie sich direkt auf einen drauf und hält inne, solange man sie streichelt. Hört man auf oder erlaubt man sich mit einem anderen Hund zu reden, steht sie gleich auf und startet von vorne mit ihrer Show und stiehlt damit vielen die Show.


Sie will einen auch gar nicht mehr gehen lassen und es ist mit viel Mühe verbunden, den Kennel wieder zu verlassen.
An der Leine läuft die Maus super, sie ist sehr entspannt und super glücklich sich frei bewegen zu können.
Man kann über Cara nur positives sagen. Sie ist wirklich eine wundervolle Hündin und verzaubert einen mit ihrem liebevolle Wesen.

 

Na ihr Lieben, hat sich da vielleicht jemand in diese tolle Hündin verliebt?
Dann meldet euch gerne bei Paws of Love, wir würden uns so freuen wenn diese wundervolle Zuckerschnute endlich ihre Familie findet und ein Zuhause bekommt.


PANDA ( ca. Schulterhöhe 50 cm, geb. ca. 02/2014)
Der bildhübsche Panda ist eine sehr dominante und stolze Fellnase. Er ist wild und auch sehr aufgedreht. Geht man in seinen Kennel, freut er sich wahnsinnig über seine Menschen, dabei fängt er dann an langsam aufzudrehen. Kennt man ihn nicht und geht auf das Überdrehen ein, dann könnten wir uns vorstellen, dass er zu Übersprungshandlung tendiert. Er hat zwar diese Macke, aber er ist trotz allem ein echt toller Kerl. 

Er hat sooo viel Liebe zu verschenken und ist auch noch sehr verspielt. Beim Schmusen und Kraulen, da hält auch unser aufgedrehter Bub mal still und genießt es sehr. 
Für ihn wäre es am Besten, wenn er alleine gehalten wird, denn er versucht jeden Hund zu mobben oder anzupöbeln und ist einem Kampf dann auch nicht mehr abgeneigt. Bisher war alles mehr Show, aber wir wissen nicht wie es sich weiter entwickeln würde. 

Natürlich gibt es auch viele Menschen, die sich genau solchen Fellnasen annehmen, auch gern mit einem Rudel, das wäre natürlich super für Panda.

 

Ansonsten wird für diesen etwas speziellen Bub ein Mensch gesucht, der mit viel Erfahrung, Geduld und Liebe ihm ein Zuhause schenkt, indem er sich wohl fühlt, er ausgepowert wird und auf ihn eingegangen wird. Er ist wirklich eine tolle und auch liebe Fellnase, er zeigt keine wirklichen Aggressionen, aber Potenzial zum Streiten ist bei ihm gegeben.

Wenn es jemand gibt der Panda, der einfach noch viel Lernen muss, eine Chance geben will, der meldet sich doch bitte schnell bei Paws of Love.

Panda ist ein so toller Prachtkerl und gehört auch zu einer der ersten Hunde, die im Kennel eingezogen sind und hat es deshalb, mehr als nur verdient endlich ein Für-Immer-Zuhause zu bekommen.



Anmerkung: Natürlich ist ein Tierschutzhund auch immer ein Stück weit wie eine Überraschungtüte. Die Mehrzahl der Fellnasen behält den Charakter bei, jedoch gibt es auch einige, die die Fahrt und den Stress erstmal verkraften müssen und erstmal ein anderes Wesen zeigen, diese Hunde brauchen einfach nur ein bisschen Zeit.